Ein Bild: Eine Welt. So, wie sie sich heute im Jahr 2018 darstellt, wie wir sie schon aus dem Märchen kennen: „Tausendundeine Nacht“. Ein Bild, wie sich mir die Politik darstellt: Religiös fanatisierter Orient und okzidentaler Rationalismus stehen sich ratlos gegenüber. Ein Bild, das meine Einstellung zur Kunst repräsentiert. Und: „Ich glaube, daß Kunst Verantwortung übernehmen muss, doch sollte sie nicht aufhören, Kunst zu sein. Anselm Kiefer