Schön, dass der Gedanke „Öffne die Tür für eine andere Welt“ von der Kirche, der ich mal angehört habe, aufgenommen wird. Sogar im Zusammenhang mit Bergmessen. (Es gab schon welche in der Nähe einer Porta).
Und ich freue mich sehr darüber, dass das Kunstprojekt „PORTA ALPINAE Öffne die Tür für eine andere Welt“ (wenn auch ohne Namensnennung) den Weg auf die website der Ev. Kirche Bayerns gefunden hat.