Guenter Rauch widmet seine Arbeiten dem von ihm initierten Gesamtkunstprojekt „ALPINIEN – Kunst vom Rand der blauen Berge“. Damit ist schon die Aussage getroffen, dass seine Objekte im öffentlichen Raum ebenso wie die bildende Kunst einer Vision, dem Traum von ALPINIEN folgen. ALPINIEN ist das Land ohne Grenzen, das sich an Werten misst, die in unserer heutigen schnelllebigen Welt in Vergessenheit geraten. ALPINIEN ist ein grenzenloses Land für Menschen, die mit beiden Beinen auf der Erde stehen, aber ihre Visionen und Träume nicht vergessen haben.

Die Grundintention von Rauchs Werken ist der Mensch und dessen Umgang mit der von ihm okkupierten Natur. Aktuell wurde auch die Flüchtlingsproblematik in die künstlerisch-alpinische Arbeit einbezogen.

Neben den Landart-Projekten von Guenter Rauch nimmt die Malerei, das Zeichnen und die Arbeit an Holzobjekten einen großen Raum in seinem Schaffen ein. In Ausstellungsfreien Zeiten können die Werke direkt beim Künstler besichtigt werden. Bitte anmelden unter info@alpinien.de oder telefonisch: 08303 92 95 899.